arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich
16.01.2020

Wir fordern: Mehr Vielfalt in den Parlamenten!

Im bayerischen Schwaben sollte ein deutscher Unternehmer Bürgermeisterkandidat der CSU werden. Doch seine Bewerbung scheiterte an der eigenen Partei – wegen seines Glaubens. „Wenn die Leute sagen, sie sind noch nicht so weit, dass sie einen Moslem als Bürgermeister haben wollen, ist das für mich okay“, sagt Sener Sahin und tritt als CSU-Kandidat zurück. (SZ-Interview)
Für uns ist das nicht okay. Für uns ist das antimuslimischer Rassismus. Wir fordern: Mehr Vielfalt in den Parlamenten!